Smoothie Mixer Test

Stand der Tabelle: 17. Oktober 2017

PlatzProduktDetailsBewertungShop
1
PreistippBianco Primo Mixer

Bianca Primo
28000 Umdrehungen/Minute
Spülmaschinefest
schnelle Reinigung
speziell geformter Mixbecher
Stufenlose Geschwindigkeitsregulierung
Stromsparend
PULS-Funktion
Überhitzungsschutz
Leistung:4.8 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.7 Stars
Preis:4.8 Stars
Amazon
2
TestsiegerVitamix TNC 5200

Vitamix TNC 5200
1200 Watt Motorleistung
Spülmaschinenfest
26.000 Umdrehungen pro Minute
Lasergeschnittene Klingen
2L Fassungsvermögen
Perfekte Leistung
Bester Motor im Test
Leistung:4.9 Stars
Verarbeitung:4.8 Stars
Handhabung:4.7 Stars
Preis:4.1 Stars
Amazon
3
Ultratec Power Smoothie Mixer

Ultratec Power
32.000 U/min
Spülmaschinengeeignet
2-Liter-Behälter
Pulse Funktion
inkl. Stößel
einfach zu reinigen
Top Verarbeitung
Leistung:4.6 Stars
Verarbeitung:4.5 Stars
Handhabung:4.5 Stars
Preis:4.8 Stars
Amazon
4
Klarstein Herakles 5G Powermixer - Perfekt für Smoothies

Klarstein Herakles
40000 Umdrehungen/min.
Spülmaschinengeeignet
auto Mixfunktion
gute Verarbeitung
günstige Alternative
gute Verarbeitung
Leistung:4.6 Stars
Verarbeitung:4.5 Stars
Handhabung:4.5 Stars
Preis:4.6 Stars
Amazon
5
WMF KULT pro Power Green Smoothie Standmixer

WMF KULT
33.000 U/min
Spülmaschinengeeignet
tolles Design
PerfectCut Technologie
Pulse funktion
inkl. Rezeptbuch
rutschsichere Aufstellung
Leistung:4.7 Stars
Verarbeitung:4.7 Stars
Handhabung:4.5 Stars
Preis:4.4 Stars
Amazon

Leckere SmoothiesSmoothies haben in den letzten Jahren in deutschen Haushalten stark an Beliebtheit gewonnen. Nicht nur sind diese Getränke aus frischem Obst und Gemüse für die Gesundheit besonders zuträglich, sondern auch gleichzeitig eine wohlschmeckende Erfrischung. Zur Herstellung dieser Getränke werden Smoothie Mixer eingesetzt, die hochwertiger und leistungsfähiger sind, als der normale Küchenmixer. Während sich Smoothies aus weichem Obst auch in einem herkömmlichen Standmixer produzieren lassen, so kommt man beim Verwenden von Blattgemüsen, Gräsern und Kräutern kaum ohne einen Smoothie Mixer aus. Die Fasern verwickeln sich im normalen Mixer um das Messer und das Mixergebnis ist entsprechend schlecht. Beim Smoothie Mixer dagegen erhält man cremige Mixgetränke, in denen die Vitalstoffe der Zutaten in einer Weise aufbereitet sind, die vom Körper leicht aufgenommen werden kann. Wer also mit Smoothies zu einer gesunden Ernährung der Familie beitragen möchte, ist mit einem solchen Spezialgerät gut beraten. Im Smoothie Mixer Test kann man sich einmal darüber informieren, welchen unterschiedlichen Geräte auf dem Markt erhältlich sind und durch welche Leistungskraft sie sich auszeichnen.

Merkmale

Als Smoothie Mixer kommen in der Regel nur Hochleistungsmixer oder Profi Mixer in Frage. Diese Geräte zeichnen sich im Smoothie Mixer Test durch eine Reihe von Merkmalen aus, die sie deutlich von anderen Mixern unterscheiden. Dazu gehören die folgenden Punkte:

  • Hohe Nennleistung von mehr als 1,000 Watt
  • Hohe Rotationsszahlen von mehr als 30,000 Umdrehungen pro Minute
  • Messer aus speziell gehärtetem Edelstahl
  • Spezielle Mixbehälter Form

Diese Eigenschaften ermöglichen es dem Smoothie Mixer, die starken Fasern von Blattgemüse vollkommen zu durchtrennen und sie in ein cremiges Püree zu verwandeln, das sich leicht trinken lässt.

Mix Resultate zeigen deutliche Unterschiede

Wer einen Smoothie Mixer kaufen will, stellt sich oft die Frage, ob es wirklich nötig ist, für ein solches Gerät einen wesentlich höheren Preis zu zahlen, als für einen normalen Standmixer. Die Resultate, die beim Herstellen der Getränke im Smoothie Mixer Test erzielt wurden, bewiesen jedoch, dass sich die Anschaffung lohnt, wenn man auf gute grüne Smoothies Wert legt. Im Smoothiemaker Test wurde dazu die gleiche Menge an Obst, Blattgemüse und Wasser in einen Smoothie Mixer und einen normalen Haushaltsmixer gefüllt. Nach der Mixzeit entstand im Haushaltsmixer eine schlecht zerkleinerte Masse, in der viele Stücke enthalten waren und die auch keine Geschmacksvermischung der Zutaten bot. Der Smoothie musste vor dem Schlucken gekaut werden und schmeckte bitter. Das Getränk aus dem Smoothie Mixer hingegen war perfekt püriert, leicht zu trinken und der Fruchtzucker des zugegebenen Obstes hatte die Bitterstoffe der Blattgemüse überdeckt, so dass ein angenehmer Geschmack zu Stande kam. Daraus kann man schließen, dass ein Smoothie Mixer angebracht ist, wenn man gesunde grüne Smoothies erfolgreich in den Ernährungsplan der Familie einbringen möchte.

Das sollte man vor dem Kauf beachten

Wenn man einen guten Smoothie Mixer kaufen möchte, gilt es, bei der Entscheidung für das richtige Gerät auf verschiedene Aspekte zu achten. Auf diese Weise kann man sicherstellen, maximalen Nutzen aus der Anschaffung zu ziehen. Maßgeblich bei der Auswahl des Smoothie Mixers sind die Nennleistung und die Umdrehungszahl, mit der die Messer rotieren. Diese Werte sind für das perfekte Gelingen der Smoothies maßgeblich, da sie benötigt werden, um die Zellstruktur aufzubrechen. Es lohnt sich jedoch darüber hinaus auch auf andere Punkte zu achten. Dazu gehören beispielsweise:

Zubehör

Im Lieferumfang einiger Geräte, die im Smoothie Mixer Test bewertet wurden, sind Zubehörteile enthalten, die sich bei der Zubereitung der Smoothies als überaus praktisch erweisen. Dazu gehört ein Stampfer, mit dem man das Mixgut in Richtung Messer schieben kann und auch ein Spatel, der nach dem Gebrauch dabei hilft, die Rückstände aus dem Mixbehälter zu entfernen.

Automatische Mixprogramme und manuelle Steuerung

Nicht jedes Mixgut verlangt die gleiche Mixzeit und Geschwindigkeit. Darum sollte man beim Smoothie Mixer kaufen auch darauf achten, dass man verschiedene Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung hat, mit denen man die Leistung des Mixers dem gewünschten Ergebnis anpassen kann. Viele Geräte bieten dazu vorgefertigte Mixprogramme, die für unterschiedliche Rezepte benutzt werden können. Besonders für diejenigen, die zum ersten Mal einen solchen Mixer benutzen, sind diese Programme sehr praktisch, da sie die beste Einstellung ermöglichen. Darüber hinaus ist es jedoch auch wertvoll, wenn das Gerät die Möglichkeit zur manuellen Einstellung bietet. Wenn man mehr Erfahrung gesammelt hat und auch immer wieder mit neuen Rezepten experimentieren möchte, kann man so die Geschwindigkeit und Zeit nach eigenem Wunsch wählen.

Leichte Reinigung

Mixbehälter und Messereinheit sollten möglichst leicht auseinander zu nehmen sein, um das Reinigen des Mixers zu erleichtern. Im Smoothie Mixer Test wurden besonders die Geräte positiv bewertet, deren Einzelteile spülmaschinenfest sind, so dass sich eine gründliche Reinigung problemlos vornehmen lässt.

Mixbehälter aus Glas oder Kunststoff?

Die Entscheidung zu einem Mixbehälter aus Glas oder Kunststoff ist in erster Linie eine Frage des persönlichen Geschmacks. Glas ist schwerer und bricht schneller, dafür wird es jedoch als wertvoller empfunden uns ist auch hygienischer, da es keine Gerüche annimmt.

Sonderfunktionen

Viele Mixer sind mit Sonderfunktionen ausgestattet. Ice Crush ist dabei ebenso praktisch wie die Pulse Funktion, mit der man kurzzeitig die volle Leistung des Geräts zur Verfügung hat.

Garantieleistung

Hochwertige Smoothie Mixer zeichnen sich durch eine lange Garantiezeit vom Hersteller aus, die bis zu sieben Jahre betragen kann. Dabei gilt es, darauf zu achten, dass auch Verschleißteile, wie beispielsweise der Mixbehälter in der Garantieleistung eingeschlossen sind.

Robuste Verarbeitung

Smoothie Mixer werden meist mehrmals am Tag eingesetzt. Deshalb sollten sie robust verarbeitet und aus haltbaren Materialien hergestellt sein. Dabei gilt es besonders auf die Verbindung vom Mixbehälter zum Motor zu achten, die zur besseren Haltbarkeit aus Metall gemacht sein sollte.

Anwendungsgebiete

Mit einem Smoothie Mixer kann man eine ganze Reihe von Speisen zubereiten. Die leistungsstarken Geräte eignen sich beispielsweise ausgezeichnet für:

  • Suppen aus frischem Gemüse
  • Salatdressings mit Kräutern
  • Milchgetränke
  • Nachspeisen aus frischem oder gefrorenen Obst

Kreative Hobbyküche finden stets neue Einsatzbereiche für die vielseitigen Mixer, die auch in der Rohkostküche und bei der veganen Ernährung wichtige Hilfsmittel sind, mit denen man Vielseitigkeit bei der Speisezubereitung garantieren kann. Legt man auf leistungsstarke Geräte Wert, so können auch harte Zutaten wie Nüsse oder Kürbisse zu ausgezeichneten Gerichten verarbeitet werden. Nuss- oder Mandelmilch sind dabei besonders beliebt und außerdem gesund.

3 Rezepte für leckere grüne Smoothis

Die Gesundheitsvorteile im Überblick

Gesunder grüner Smoothie im MixerWer sich für grüne Smoothies entscheidet, möchte in der Regel einheimische „Superfoods“ wie Mangold, Rauke, Grünkohl und Spinat zu nutzen, um die Gesundheit der Familie zu fördern. Vitamin C, Kalzium und Eisen sind nur einige der Vitalstoffe, die in diesen Nahrungsmitteln in hoher Konzentration enthalten sind. Um sie dem Körper jedoch zugänglich zu machen, müssen die Zellulosestrukturen gespalten werden, da die dazu notwendigen Enzyme vom menschlichen Körper nicht gebildet werden. Durch seine hohen Umdrehungen ist der Smoothie Mixer in der Lage, diese Strukturen aufzubrechen und die Vitalstoffe dem Körper zugänglich zu machen. Aus diesem Grund sind grüne Smoothies aus einem solchen Gerät auch wesentlich gesünder, als in jeder anderen Zubereitungsart. Bereitet man die Smoothies aus einer Mischung von Früchten, Blattgemüsen und Kräutern zu, so entsteht aus eine komplette Vermischung des Geschmacks. So werden die Bitterstoffe des Blattgrüns nicht stark empfunden, was den Geschmack des Smoothies besonders für Einsteiger wesentlich angenehmer macht. Auf diese Weise bietet sich eine ideale Gelegenheit, um die Familie langsam auf eine gesündere Lebensweise umzustellen.

Weitere Vorteile

  • Im Smoothie Mixer Test werden eine ganze Reihe von Vorteilen offensichtlich, die diese modernen Geräte im Haushalt bieten:
  • Der Smoothie Mixer kann alle Funktionen des Haushaltsmixers übernehmen und diesen ersetzen.
  • Durch ausgezeichnete Aufspaltung von Zellulose können die gesundheitlichen Vorteile von grünen Smoothies voll ausgenutzt werden.
  • Auch Wildkräuter können rückstandslos verarbeitet werden.
  • Erstklassiger Geschmack durch rückstandslosen Pürieren und komplette Vermischung aller Zutaten.
  • Unkompliziert und schnell in der Anwendung.
  • Ermöglicht Experimentieren mit Kombinationen unterschiedlicher Superfoods.
  • Lange Garantiezeiten der Hersteller.

Fazit

Smoothie Mixer eröffnen ihren Benutzern eine neue Weise, um die beliebten Smoothies zu Hause zu machen. Durch ihre hohen Umdrehungszahlen eignen sie sich vorzüglich für grüne Smoothies, da sie in der Lage sind, die Nährstoffe von Gemüsen, Gräsern und Kräutern perfekt für die Aufnahme durch den Körper vorzubereiten. Darüber hinaus verrichten sie jedoch auch alle anderen Funktionen eines normalen Mixers, so dass man nur einen Mixer anzuschaffen braucht. Die zahlreichen Vorteile, die ein solches Gerät bietet, rechtfertigen auch den relativ hohen Anschaffungspreis. Bei der Wahl des Smoothie Mixers sollte man von Vornherein auf beste Qualität Wert legen, um optimale Resultate zu erzielen und außerdem ein langlebiges Gerät zu erhalten, an dem man auch bei täglichen Einsatz über lange Zeit Freude hat. Vertraut man auf eine der bekannten Marken, genießt man außerdem auch lange Garantiezeiten von fünf bis sieben Jahren, die für die außergewöhnliche Qualität der Geräte bürgen.

Preistipp
Bianca Primo Smoothie Mixer Testbericht

Bianca Primo Smoothie Mixer Testbericht

Wer sich der aktuellen Küche verschrieben hat und gerne Rohkost Rezepte und grüne Smoothies in seinen Speiseplan einbringt, findet bei dem Bianco di puro grün Hochleistungs-Mixer/Standmixer ein ausgezeichnetes Gerät zum Mixen, Pürieren und Zerkleinern, das auch höchsten Anforderungen standhält. Mit einer starken ...

EUR 279,90

Ultratec Power Smoothie Mixer Testbericht

Ultratec Power Smoothie Mixer Testbericht

Ein professionelles Design in elegantem Schwarz macht den Ultratec Power Mixer 2.0 Liter schon auf den ersten Blick attraktiv. Gut sichtbare Bedienelemente und ein Kabel, dass auf die gewünschte Länge festgestellt und unter dem Gerät verstaut werden kann, tragen weiterhin dazu bei, dass der Mixer auf der ...

EUR 149,99

WMF KULT pro Power Green Smoothie Standmixer Testbericht

WMF KULT pro Power Green Smoothie Standmixer Testbericht

Wer sich einen leistungsstarken Mixer wünscht, der gleichzeitig mit einem stygischen Design überzeugt, sollte sich einmal über den WMF KULT pro Power Green Smoothie Standmixer informieren. Der Mixer ist in der Lage, die stark zellulosehaltigen Zutaten, aus denen die gesunden grünen Smoothies zubereitet werden, ...

EUR 287,49

Klarstein Herakles 5G Powermixer Testbericht

Klarstein Herakles 5G Powermixer Testbericht

Ob man schnell Eis crushen möchte, oder einen grünen Smoothie zubereiten will, der Klarstein Herakles 5G Prof. Powermixer Retro bietet mit seinem hohen Leistungsvermögen für jede Aufgabe eine ausgezeichnete Lösung. Nicht nur im Haushalt, sondern auch im professionellen Einsatz in Bars oder Restaurants ist dieser Mixer ...

EUR 159,99

Testsieger
Vitamix TNC 5200 Smoothie Mixer Testbericht

Vitamix TNC 5200 Smoothie Mixer Testbericht

Wer sich gerne gesund ernährt und Rohkostrezepte sowie grüne Smoothies in seine Diät integrieren möchte, kann von dem Vitamix VTX TNC5200 BK Total Nutrition Center Power Mixer ausgezeichnet profitieren. Dieses Gerät gilt als die Königsklasse unter den Hochleistungsmixern und bietet die perfekte Möglichkeit, jedes ...

EUR 645,17